verfasst am: 15.07.2012

Geburt einer Diva in 1:18, CMC Ferrari 250 GT SWB - California Spyder



Wichtige Anmerkung: Alle Bilder zeigen ein Vorserienmodell, bis zur Serienreife werden diverse Details noch geändert!

Es  ist schon beinahe banal, beim Anblick dieser Modellschönheit, einer im Maßstab 1:18 wieder auferstandenen Diva, darüber zu senieren, dass dieses Modell aus über 1.634 Einzelteilen gefertigt wurde.  Erkennt man doch auf den ersten Blick, dass CMC die Einzelteile zu einer atemberaubenden Komposition, getreu der Vorlage von Ferrari, zusammengefügt hat, die einen in  Ihren Bann zieht und keinerlei Gedanken an technische Details etc. zulässt.

Um uns war es geschehen, unser Blick verfing sich am schnörkellosen Heck des Wagens, lief entlang der leicht geschwungenen Heckkotflügel, folgte der leicht ansteigenden Karosserielinie , vorbei an dem charakteristischen Holzlenkrad und den verchromten Lufteinlässen um sich schließlich wohlwollend über dem gesamten Modell zu verlieren.  Das war kein Phänomen, sondern schlichtweg Liebe auf den ersten Blick. Im Sturm hat diese italienische Diva von CMC im Maßstab 1:18 unser Herz erobert.

Wer zum ersten Mal den CMC – Flyer für diese Modell in Händen hält glaubt schnell im Original des Ferrari Verkaufsprospekt zu blättern, gewinnt man doch bereits hier den Eindruck, dass das CMC Modell dem Original, außer an Größe, in nichts nachstehet.
Lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf, fühlen Sie die Sonne Kaliforniens, steigen Sie ein in Ihren Ferrari 250 California Spyder und fahren Sie dem so oft zitierten Sonnenuntergang entgegen. Ein schöner Traum der oftmals jäh  durch den Satz „Schatz, bringst Du bitte mal den Müll runter“  beendet wird.

Damit kommen auch wir wieder auf den Boden der Realität und erinnern uns an die über 1.634 Teile aus denen dieses Modell gefertigt wurde. Erneut ein Liebhaberstück der besonderen Art. Kaum hatten wir uns an die filigran gearbeiteten Speichenräder gewöhnt, wartet CMC hier nun im Bereich der Räder mit einem neuen technischen  Highlight auf.  Erstmals werden die Räder des Modells kugelgelagert sein, eine technische Spielerei die bis dato in diesem Maßstab Ihresgleichen suchen dürfte.  Ein weiteres technisches Highlight ist der funktionstüchtige Verschluss der Heckklappe, die sich erst dann öffnet, wenn man, wie beim Original, das Schloss nach innen drückt um so den Mechanismus in Gang zu setzen, der die Kofferraumklappe entriegelt.

Analog bisheriger CMC Manier ist selbstverständlich der Motor, alle Anbauteile, das Cockpit, der Fahrzeugunterboden etc.  bis ins kleinste Detail detailliert. Besonders auffallend sind die hochwertig   gearbeiteten Sitze des Modells. Obwohl wie gewohnt in Leder, ist die in Streifen verlaufende Polsterung der Sitze und deren Nähte perfekt nachgebildet.


Freuen Sie sich auf ein erneut außergewöhnliches Modell im Maßstab 1:18, eine CMC Formenneuheit,  das Sie nicht verpassen sollten.  Das Modell kann bereits heute im Handel vorbestellt werden.

Hier geht es zur Bestellseite!



Wichtige Anmerkung: Alle Bilder zeigen ein Vorserienmodell, bis zur Serienreife werden diverse Details noch geändert!

Jetzt vorbestellen, hier geht es zur Bestellseite von Exklusive Automobilmodelle Baden-Baden!
 

News & Informationen

11.11.2012
Fazination pur - CMC Maserati 300S Maßstab 1:18

15.07.2012
Geburt einer Diva in 1:18, CMC Ferrari 250 GT SWB - California Spyder

05.05.2012
Ab sofort lieferbar - CMC M-097 Maserati Renntransporter 1:18

18.01.2012
Das Nation Colour Projekt von CMC

15.12.2011
Die Weihnachtsüberraschung - ein neuer Stern am Figurenhimmel!

08.12.2011
Klare Sache! CMC fertigt Vitrine für den Ferrari & Maserati Renntransporter!